Schimmelbeseitigung Anwendungsbereiche

Schimmel - Glossar (F)

A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - Q - R - S - T - U - V - W - X - Y - Z

Fibroblasten

Fibroblasten Fibroblasten sind im Bindegewebe vorkommende Zellen, die bei der Synthese der Interzellularsubstanz eine wichtige Rolle spielen. Nach der Reifung zu Fibrozyten werden sie bewegungsunfähig. Kollagen zählt zu den Produkten der Fibroblasten. Kollagen erhöht zusammen mit dem ebenfalls gebildeten Proteoglykanen die Festigkeit der Etrazellulärmatrix.
 

Filtration

Filtration nennt man das Trennen oder Aufspalten eines Feststoff-Flüssigkeits-Gemisches in Feststoffe (Filterkuchen) und Flüssigkeiten (Filtrat) mittels Filter. Als Filtermaterial wird bei der Trinkwasseraufbereitung z. B. Quarzsand oder Aktivkohle verwendet.
 

Filtration

Filtration nennt man das Trennen oder Aufspalten eines Feststoff-Flüssigkeits-Gemisches in Feststoffe (Filterkuchen) und Flüssigkeiten (Filtrat) mittels Filter. Als Filtermaterial wird bei der Trinkwasseraufbereitung z. B. Quarzsand oder Aktivkohle verwendet.
 

Flavobakterien

Flavobakterien Flavobakterien gehören der Abteilung Eubakterien an. Sie sind aerobe, nichtsporenbildende, gelblich gefärbte Stäbchen, die im Boden oder in den Schleimhäuten von Säugetieren leben. Flavobakterien bauen DNA, RNA, Proteine oder auch Cellulose ab und sind mittlerweile gegen viele Antibiotika resistent.
 

Fungistatikum

Fungistatikum Ein Fungistatikum (lateinisch: fungus = Pilz) ist ein chemisches Mittel, das das Wachstum und die Vermehrung von Kleinpilzen (Mikromyzeten) hemmt. Im Gegensatz zu Fungiziden tötet es diese jedoch nicht.