Schimmelbeseitigung Anwendungsbereiche

Schimmelsanierung

Schimmelsanierung

In 17 % aller deutschen Haushalte hat mindestens ein Raum einen Schimmelbefall. Das bedeutet für alle Bewohner eine hochgradige Gesundheitsgefährdung. Für Eigentümer und Verwalter ist Schimmelbefall der Grund für Wertminderung, Mietausfall und hohe Mieterfluktuation sowie nicht zuletzt hoher Arbeitsaufwand und Ärger. Zwar ist Schimmel in unserer Umwelt allgegenwärtig, doch Schimmel in der Wohnung ist mehr als nur unschöne Flecken an Decke oder Wand: von den über 250.000 Schimmelarten sind rund 50 gesundheitsrelevant, wenn sie sich in unserem Wohnraum befinden. Einige sind sogar sehr giftig und somit gesundheitsgefährdend! Neben allgemeinen Symptomen wie Müdigkeit, Kopfschmerzen, Magen-Darm- und Gelenkbeschwerden kann Schimmel in der Wohnung sogar zu asthma-ähnlichen Atembeschwerden führen.

Ein weiterer Faktor ist die Konzentration von Schimmelsporen an Oberflächen oder in der Raumluft.

Betrachtet man die konventionelle Vorgehensweise, so wird der Schimmelbefall in den meisten Fällen abgewischt und mit einer fungiziden Farbe übergestrichen. Die verwendeten Farben verlieren mit der Zeit an Wirkung, und der Schaden ist wieder da. Das zweite Problem dieser Vorgehensweise sind die Wirkstoffe der oft aggressiven und für die Umwelt unverträglichen Mittel. Es besteht die Gefahr, dass sich die gesundheitliche Situation der Bewohner verschlechtert.
Der Volksmund spricht dann davon, dass der Teufel mit dem Beelzebub ausgetrieben wird.

Dabei ist mit der Schimmelsanierung in der bewohnten Wohnung kein großer Aufwand verbunden – wenn sie von einem Profi durchgeführt wird, zum Beispiel der Vallovapor GmbH – dem deutschlandweit tätigen Schimmelbekämpfer mit einem schnellen, unbedenklichen und nachhaltigen 3D-Nebelverfahren.

3D-Nebel gegen Schimmel

Eine schonende umweltverträgliche Alternative zur Schimmelbeseitigung bietet die Vallovapor GmbH mit ihrer 3D-Desinfektion. Der Wirkstoff für den Einsatz in der Wohnwirtschaft hat den Namen ValloFog. Dieser wurde unabhängig als „für Menschen und Wirbeltiere gesundheitlich unbedenklich“ bewertet. Bei dermatologischen Tests hat das Produkt die Note „Sehr gut“ bekommen. Vallofog bekämpft den Schimmelpilz und die Sporen physikalisch

Schimmelbeseitigung vom Profi

Ob Schimmel im Badezimmer, Schimmelflecken an der Küchenwand oder muffiger Geruch im Souterrain, Schimmel kann im Haus überall dort entstehen, wo Feuchtigkeit, Temperatur und Nährstoffe stimmen. Als Nährstoffe dienen den Schimmelpilzen organische Stoffe wie zum Beispiel Holz, Papiertapete oder Kunststoffe. Schon eine um zwei bis drei Grad gesenkte Zimmertemperatur kann genügen, damit die Luftfeuchtigkeit an der Wand kondensiert. Die Folge: Schimmel an den Außenwänden von Bad, Küche und anderen Räumen.
Zu unterscheiden ist hierbei ob es sich um bauliche Mängel wie Wärmebrücken oder undichte Fassaden handelt oder um ein falsches Lüftungs- und Heizverhalten.

Schimmel im Haus – Baumangel oder falsches Lüftungsverhalten?

Bei Mietwohnungen ist die Frage nach der Ursache des Schimmels ebenso wichtig wie die Vermeidung neuer Schimmelbildung. Deshalb vermitteln wir auf Wunsch Gutachter und helfen z.B. mit einem Datenlogger dem Mieter das richtige Verhältnis zwischen Heizen, Lüften und Energie sparen zu finden. Und dem Vermieter verschaffen wir Klarheit darüber, ob ein baulicher Mangel vorliegt oder falsches Nutzerverhalten.

Wie läuft die Schimmelsanierung ab?

Für eine effiziente Schimmelsanierung vereinbaren Sie mit der Vallovapor GmbH einen Besichtigungstermin vor Ort. Anhand einer Schimmelprobe (Abklatschtest oder Luftkeimmessung) kann festgestellt werden, um welchen Schimmel es sich handelt und welche Bekämpfung am effizientesten ist. Selbstverständlich können wir mit unserer Spezialsondenkamera auch ohne großen Schaden hinter Verschalungen und in Trockenbauwände schauen. Darüber hinaus verfügen wir über Wärmebildkameras, um auf bauliche Mängel aufmerksam zu können. Bei der eigentlichen Schimmelentfernung bietet die Vallovapor GmbH ein innovatives und nachhaltiges 3D-Nebelverfahren im einen antimikrobiell wirksamen Polymergemisch an, dass besonders in bewohnten schimmelbefallenen Wohnungen für eine hohe Mieterzufriedenheit führt, da das von uns eingesetzte Produkt ValloFog dermatologisch getestet wurde, nicht korrosiv oder oxidierend ist sowie unbedenklich für Mensch und Tier. Neben der Oberflächen wird die gesamte Raumluft behandelt und ist anschließend frei von Schimmelsporen. ValloFog unterscheidet sich nicht nur von den meisten herkömmlichen Wirkstoffen, sondern auch das Verfahren ist sehr speziell. Im ersten Arbeitsschritt wird durch eine 3D-Desinfektion feinster Nebel im befallenen Raum ausgetragen. Dabei ist der Nebel Träger des Wirkstoffes. Die kleine Tröpfchengröße garantiert, dass es keine Behandlungslücken gibt. Alle Oberflächen und die gesamte Raumluft werden desinfiziert, ohne sichtbare Nässe zu erzeugen. Bei dieser Behandlung verbleiben das gesamte Mobiliar und Inventar im Raum. Denn auch diese sind kontaminiert. Hier hilft die hohe Materialverträglichkeit des Wirkstoffes.

Der zweite Schritt ist die Feinreinigung. Befallene Oberflächen werden manuell behandelt. Durch die Verwendung der schnell wirkenden und Depot bildenden Desinfektionsmittel der ValloFog-Familie werden herkömmliche, aufwendige und teure Sanierungsverfahren oft unnötig. Ein Rückbau der befallenen Oberflächen ist in den meisten Fällen, auch wenn dies immer wieder postuliert wird, nicht notwendig. Schritt 3 ist die malermäßige Instandsetzung. Im Zuge dieser Instandsetzung wird hier für das Problem der Wärmebrücken ValloRid angeboten, eine kostengünstige Alternative zu Calciumsilikatplatten. Diese Spezialbeschichtung nimmt das 18.000fache seiner Oberfläche an Feuchtigkeit auf.

Nach der Instandsetzung erfolgt eine abschließende 3D-Behandlung. Dieser Arbeitsschritt sorgt für die Prävention gegen Wiederbefall.

Die Vallovapor GmbH bietet aber noch mehr. So gehört zu jedem Auftrag die Unterweisung der Mieter in das richtige Lüftungsverhalten. Diese Maßnahme wird dokumentiert und in die Mieterakte abgelegt.

Das Verfahren der Vallovapor wurde 2014 für den Innovationspreis des deutschen Handwerks vorgeschlagen und durfte auf der Internationalen Handwerksmesse das deutsche Handwerk auf der Sonderschau „Innovation gewinnt“ präsentieren.

Mit diesem kompletten Schimmelinstandhaltungskonzept ist die Vallovapor GmbH bereits seit 2009 deutschlandweit im Einsatz. Aktuell werden für Verwalter in Deutschland 450.000 Wohneinheiten betreut.

Einen Überblick über die Referenzen der Vallovapor finden sie hier:

Referenzen der Vallovapor

Einen Überblick über aktuell veröffentlichte Fachartikel zur Schimmelsanierung finden Sie hier:

Presse

Für weitere Fragen zum Thema Schimmel und eine fachgerechte Schimmelsanierung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
 
Rückrufservice
Sie haben Fragen zur Schimmelsanierung
oder wünschen Sie einfach ein persönliches Gespräch und möchten sich von unseren Mitarbeitern direkt beraten lassen?

Dann nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Rückrufservice!
Rückruf anfordern


Vallovapor GmbH
Vallovapor GmbH

Schriftsetzerweg 21a
D - 12355 Berlin

Tel. +49 (0) 30 555 76 46 20
Fax. +49 (0) 30 555 76 46 29

Email: info@vallovapor.de
Homepage: www.vallovapor.de