Schimmelbeseitigung Anwendungsbereiche

ValloMould

ValloMould ist ein lokal anzuwendendes Konzentrat zur Beseitigung von Schimmelpilzen an Wänden, Möbeln, Böden, Textilien und anderen Oberflächen und versteht sich als komplementäres Produkt zu ValloFog. Die Applikation erfolgt durch spezielle Sprühgeräte. Vallovapor© setzt ValloFog gezielt gegen Schimmelbefall ein. So wird das Produkt ValloFog direkt auf dem sicht- baren Schimmelbefall angewendet. Mit der speziellen Verneblungs- und Wirkstoffdosierung auf die befallene Stelle direkt aufgetragen kann der Wirkstoff so hochkonzentriert den Schimmel abtöten und in die tiefen Fasern der befallenen Oberfläche einwirken. Das führt zur nachhaltigen Abtötung des Schimmels, der nach der Behandlung quasi weggewischt/abgewaschen werden kann). Die Wirkung tritt nach ein bis zwei Stunden ein. Wir empfehlen aber drei bis fünf Tage zu warten, bevor der noxh sichtbare "tote" Schimmel abgewaschen wird, da in dieser "Einwirkzeit" der Wirkstoff Gelegenheit hat, sich tief in die Oberflächenstruktur (das Mauerwerk beispielsweise) einzuarbeiten und dort auch die darunterliegenden Bakterien bzw. Schimmelsporen abzutöten, sodass sich keinen neuen Schimmel bilden kann.

Vallovapor© setzt ValloMould in Kombination mit der Kaltvernebelung ein.


Die Anwendung erfolgt ausschließlich durch Vallovapor© oder durch zertifizierte Partner- betriebe.
 
ValloMould
Arbeitsschutz & Risikobewertung
  • ValloMould ist bei der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin unter der Nummer N-52464 registriert.
  • ValloMould ist beim Bundesinstitut für Risikobewertung gemeldet.